Mac Baren Golden Blend

 
250g
43,25 €
Versandfertig in 1 bis 2 Werktagen
100g
16,95 €
Versandfertig in 1 bis 2 Werktagen
50g
8,75 
Versandfertig in 1 bis 2 Werktagen
 

Kurzübersicht

100g Dose.

Ein ready rubbed Tabak aus sorgfältig gemischten, vollreifen Burley Tabaken hergestellt. Dieses gibt dem Golden Blend ein mildes und angenehmes Aroma - von Pfeifenrauchern in der ganzen Welt geschätzt.

Details

Genuss

Öffnet man die herrliche, weiße Dose mit goldener Schrift, so kommt eine klassische Ready Rubbed-Mischung zum Vorschein. Hellgelbe bis goldene Virginiagrades wurden hier zusammen mit hell- bis dunkelbraunen Burleys zu einem Flake gepresst und anschließend zu einer fertigen Mischung zerrieben, die sich ohne große Mühe in die Pfeife einbringen lässt. Die Tabakoberfläche lässt sich in wenigen Versuchen vollständig zum Glimmen bringen und der Genießer wird sofort mit einem angenehmen, naturnahen Tabakgenuss belohnt. Auf der Zunge macht sich ein leicht heuiges, säuerlich-süßes Virginia-Aroma bemerkbar, ergänzt von der leichten Nussigkeit und Schokoladigkeit des anscheinend hochqualitativen Burleys. Sollte dem Tabak eine Aromatisierung beigefügt worden sein, kann es sich nur um eine verschwindend geringe Menge handeln. Im Vordergrund steht ganz klar das Gleichgewicht der hervorragenden Rohtabake. Der Abbrand des Tabaks ist vorbildlich, er lässt sich ohne Probleme durchrauchen und verändert sein Aroma im Verlauf der etwa 75-minütigen Rauchdauer nur unwesentlich. Die Süße geht etwas zurück und macht der angenehm kräuterigen Würze Platz, es handelt sich dabei jedoch nur um Nuancen. Zurück bleibt ein wenig grobe, graue Asche und ein angenehm karamelliger Nachgeschmack am Gaumen.

Hintergrund

Die Firma Mac Baren wurde im 19. Jahrhundert von dem dänischen Kapitän Hans Nissen Halberg gegründet. Dieser importierte zunächst Tabake in mannigfaltiger Form aus den Vereinigten Staaten nach Dänemark und entschloss sich darauf, selbst ein Tabakunternehmen ins Leben zu rufen. Sein Enkel, Harald Halberg, reiste in den 30er Jahren nach Amerika und konnte dann aufgrund des aufkommenden Zweiten Weltkriegs nicht mehr nach Europa zurückkehren. Er heuerte also bei einer amerikanischen Tabakfabrik an und lernte so die moderne, amerikanische Methode der Tabakzubereitung kennen. Nach Ende des Kriegs kehrte er mit seinem wertvollen Wissen nach Dänemark zurück und übernahm die Firma Mac Baren. In den nächsten Jahren brachte er zunächst den „Golden Blend“, dann die „Mixture“ auf den Markt und verschaffte seiner Firma damit den endgültigen Durchbruch.

Fazit

Der Mac Baren Golden Blend ist ganz klar ein Tabak für Fans naturnaher Tabake, die echte dänische Virginiaflakes wie den Orlik Golden Sliced oder auch den Mac Baren Navy Flake mit allenfalls homöopathischer Aromatisierung zu schätzen wissen. Auch Anhänger süßerer Tabake oder gar englischer Latakia-Blends könnte er in sich vereinen.

Zusatzinformation

  • Marke
  • Tabakform
    Pfeifentabak
  • Tabake
    Burley, Golden Virginia
  • Schnittart
  • Stärke
    medium
  • Würze
    Sehr mild
  • Raumduft (1-5)
    3
  • Aroma
    Schokolade
  • Einzelverpackung
    Dose