Artikel 1 bis 48 von 62 gesamt
In aufsteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
pro Seite

Artikel 1 bis 48 von 62 gesamt
In aufsteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
pro Seite

Panetela Zigarren – Eleganz im Tabakmantel

Zigarren sind ein Luxusgut, das im Alltag immer wieder die besonderen Momente krönt. Und wie bei allem Luxus spielt auch bei der Zigarre neben den inneren Werten die Ästhetik eine entscheidende Rolle. Hier legt man also Wert auf Formate und unterschiedliche Designs, ebenso wie auf den Geschmack. Das Format der Panetela Zigarre zeichnet sich vor allem durch seine Eleganz aus, die es sowohl bei männlichen als auch weiblichen Zigarrenkennern beliebt gemacht hat. Die Panetela – auch Panetella oder Panatela genannt - ist eine schlanke Zigarre, mit gleichbleibendem Durchmesser. Die gleichmäßige Dicke gibt der Panetela Zigarre ihren charakteristischen eleganten Stil der vornehmen Zigarre. Selbst bei den Shortfillern sorgt dieses zylinderförmige Design für eine stilechte Zigarrenoptik und macht die Panetela Zigarre zur richtigen Wahl für alle Gelegenheiten. Anders als die Churchill, Corona oder Robusto, die ebenfalls über ein zylinderförmiges Format verfügen, ist die Panetela durch ihren generell schlanker gehaltenen Durchmesser von besonderer Finesse geprägt.

Geschmack und Optik der Panetela Zigarre

Das Format der Panetela Zigarre ist sowohl als Longfiller als auch als Shortfiller zu erhalten und in beiden Varianten ein echter geschmacklicher sowie optischer Genuss. Der Unterschied besteht hier weniger in der charakteristisch schlanken Optik, als vielmehr im Geschmack. Shortfillern wird gerne ein spezielles Aroma zugefügt, während Longfiller normalerweise ihren natürlichen Geschmack beibehalten. Die häufigsten geschmacklichen Varianten bei den Shortfillern der Panetela Zigarren sind ein zarter Hauch von Vanille, Rum, Cherry oder Whiskey. Die naturbelassene lange Panetela kann dagegen eine angenehme Schärfe entwickeln, da ihr Rauch durch das schlanke Design tendenziell schneller auskühlt als ihre dickeren Pendants.

Die Besonderheiten der Panetela Zigarre liegt also einerseits in ihrem charakteristischen Geschmack und anderseits in ihrer optischen Eleganz. Kein anderes Zigarrenformat ist derart flexibel wie die Panetela. Von Längen zwischen 100 bis 170 Millimetern und Durchmessern zwischen 10 bis 15,5 Millimetern, ist bei der Panetela Zigarre alles geboten. Diese Vielfalt und das einzigartig stilvolle Design machen diese Zigarre zu einem echten Highlight für männliche und weibliche Genießer.

Herstellung der Panetelas

Hergestellt werden die Panetela Zigarren vor allem in der Dominikanischen Republik, Kuba und Honduras. Das zentralamerikanische sowie karibische Klima bietet die perfekten Bedingungen für den Anbau hochwertiger Tabakpflanzen und eine jahrhundertealte Tradition in der Verarbeitung derselben macht die Zigarren aus diesen Regionen zu einem ganz besonderen Genuss. Hier entstehen dann Panetela Zigarren wie die kubanische Cohiba Coronas Especiales oder die Montecristo Especiales No. 2, die es weltweit zu großen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad bei den Zigarrenkennern gebracht haben.