Filtern nach
Alle Filter anzeigen Weniger Filter anzeigen

2 Artikel

  • CAO Mx2 Robusto

    Ø20 L127 Stark
    ab 8,10 €
    • Herkunft Honduras
    • Rauchdauer 45 bis 90 Min
    • Format Robusto
    • Deckblattherkunft Connecticut River Valley
    • Einlage Dominikanisch, Honduras, Nicaragua, Peruanisch
    • Aroma Erdig, Kaffee, Süß, Zartbitter
    • Form Rund
    • 20er Aufgeraucht und ausverkauft 157,14 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Aufgeraucht und ausverkauft 8,10 €
  • CAO Mx2 Dagger

    Ø15 L102 Stark
    16,98 € (5er)
    • Herkunft Honduras
    • Rauchdauer 20 bis 45 Min
    • Format Half Corona
    • Deckblattherkunft Connecticut River Valley
    • Einlage Dominikanisch, Honduras, Nicaragua, Peruanisch
    • Aroma Cremig, Gewürze, Kaffee, Zartbitter, Zedernholz
    • 5er Aufgeraucht und ausverkauft 16,98 € inkl. 3% Rabatt

2 Artikel

Die CAO MX2 Zigarren – Geschmack von Welt

Die meisten Hersteller setzen bei ihren Marken auf bekannte und gewohnte Tabakmischungen, die sich meistens einer bestimmten Einlage bedienen und um markante Um- sowie Deckblätter erweitert werden. Bei den CAO MX2 Zigarren verfährt der Hersteller auf eine andere Art und Weise. Hier lebt man die Freude am Experimentieren und so schätzen Aficionados weltweit die Exemplare für ihren unbeschwerten und gleichzeitig neuen Geschmack. CAO MX2 Zigarren sind jedenfalls alles, außer gewöhnlich. Gleichzeitig handelt es sich bei den Longfillern aber auch um absolute Premium-Zigarren, welche den Rauchern in höchster Qualität und Verarbeitung den Genuss ermöglichen.

Die Besonderheit an der CAO MX2 Zigarre ist, dass in der Mischung die Tabake verschiedener Herkunftsländer auf außergewöhnliche Weise verbunden werden, sodass eine völlig neue Geschmacksrichtung entsteht. Dabei dienen die Schnitte aus Honduras und Nicaragua als Grundlage. Bei diesen beiden Anbaugebieten handelt es sich um die Regionen Danlí (Honduras) und Estelí (Nicaragua), welche weltweit zu den absolut besten Gebieten zählen, in denen man Tabak anbauen kann. Viele Premium-Zigarren beziehen ihre Einlage von diesen Plantagen. Wie erwähnt, sind diese Pflanzen aber lediglich die potente Grundlagen, um eine besondere Mischung zu erstellen, die alles, was in Sachen Geschmack bisher bekannt ist, revolutionieren soll. Die CAO MX2 Zigarre erweitert diese Basis um weitere Tabake aus der ganzen Welt: Amerika, Afrika und Europa sind weitere Anbaugebiete, aus denen die Vielfalt für diese Komposition gewonnen wird.

Gewohnt ungewohnt!

Aber nicht nur die Einlage ist bei der CAO MX2 Zigarre anders als bei anderen Größen in der Welt des gerollten Tabaks. Das Deckblatt ist ein Connecticut Broadleaf Maduro. Dabei handelt es sich um ein dunkles Blatt,welches in der Sonne gereift wurde und aus dem nördlichen Bereich Amerikas stammt. Das Umblatt der CAO MX2 Zigarre ist ebenfalls ein solches Maduro Blatt, allerdings aus den Anbaugebieten auf der südlichen Erdhalbkugel. Das ist daher ungewöhnlich, weil man in der Regel großen Wert darauf legt, dass sich diese beiden Bestandteile sehr stark unterscheiden. Auf diese Weise erreicht man nämlich noch eine weitere Variation im Geschmack, was den CAO MX2 Zigarren aufgrund der Ähnlichkeit zunächst nicht vergönnt ist.

Diese Besonderheit ist auch in dem Namen der Zigarre verewigt. Das Kürzel MX2 steht für Maduro mal (x) 2. Der Geschmack einer solchen Zigarren lässt sich am ehesten mit erdigen Noten beschreiben. Auch Komponenten von Kaffee und Schokolade sind charakteristisch für die CAO MX2 Zigarren. Von der Würze her ist die Zigarre in den mittleren Bereich einzuordnen. Wegen ihrer besonderen Zusammensetzung und der Art und Weise, wie Deck- und Umblatt ausgewählt werden, handelt es sich bei der CAO MX2 Zigarre um eine interessante Wahl, weil sie vieles anders macht als andere Marken.