Filtern nach
Alle Filter anzeigen Weniger Filter anzeigen

4 Artikel

  • CAO OSA Lot 50

    Ø20 L127 Medium
    ab 7,80 €
    • Herkunft Honduras
    • Rauchdauer 20 bis 45 Min
    • Format Robusto
    • Deckblattherkunft Honduras
    • Einlage Honduras, Nicaragua
    • Aroma Erdig, Fruchtig, Gewürze, Gras, Heu
    • Form Rund
    • 25er Auf Lager und versandfertig 189,15 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Auf Lager und versandfertig 7,80 €
    Preise inkl. 16% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei mit DHL ab 60€ Warenwert!
  • CAO OSA Lot 58

    Ø23 L165 Medium
    ab 9,30 €
    • Herkunft Honduras
    • Rauchdauer 90 Min oder länger
    • Format Toro Gordo
    • Deckblattherkunft Honduras
    • Einlage Honduras, Nicaragua
    • Aroma Erdig, Gewürze, Holz, Nuss, Pfeffer, Süß
    • 25er Auf Lager, nur solange der Vorrat reicht! 225,53 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Auf Lager, nur solange der Vorrat reicht! 9,30 €
    Preise inkl. 16% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei mit DHL ab 60€ Warenwert!
  • CAO OSA Lot 54

    Ø21 L152 Medium
    ab 7,90 €
    • Herkunft Honduras
    • Rauchdauer 45 bis 90 Min
    • Format Toro
    • Deckblattherkunft Honduras
    • Einlage Honduras, Nicaragua
    • Aroma Erdig, Fruchtig, Gewürze, Gras, Heu, Holz, Nuss
    • Form Rund
    • 25er Aufgeraucht und ausverkauft 191,58 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Aufgeraucht und ausverkauft 7,90 €
  • CAO OSA Lot T

    Ø19.8 L114 Medium
    ab 7,20 €
    • Herkunft Honduras
    • Rauchdauer 20 bis 45 Min
    • Format Torpedo
    • Deckblattherkunft Honduras
    • Einlage Honduras, Nicaragua
    • Aroma Erdig, Fruchtig, Gewürze, Gras, Heu, Holz
    • Form Boxpressed
    • 25er Aufgeraucht und ausverkauft 174,60 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Aufgeraucht und ausverkauft 7,20 €

4 Artikel

CAO OSA Zigarren – Abwechslungsreiches aus Honduras

Von der Marke CAO ist man mittlerweile überraschenden Rauchgenuss in frischer Aufmachung gewohnt. Die CAO OSA Serie macht da keine Ausnahme: Das besondere Deckblatt stammt aus der Gegend San Agustín und Olancho, einem der 18 Departamentos in Honduras. Es ist sun grown, was eine entsprechende Würze mit sich bringt. Zusammen mit den besonderen ätherischen Ölen, die Tabake in dieser Region enthalten, ergibt sich ein frisch-aromatisches und doch in die Tiefe gehendes Aromenspiel, das manche Aficionados sogar als Prickeln wahrnehmen. Drei Formate umfasst die Serie, die mit dem schönen, dunkelglänzenden Deckblatt beeindruckt und in einer einfallsreich designten, weiß-grünen Holzkiste präsentiert wird. Die Bauchbinden der CAO OSA Zigarren sind passend dazu gestaltet und unterstützen die Assoziation der würzig-frischen Aromenvielfalt, die man mit jedem Smoke genießt.

Die CAO-Serie mit dem besonderen Deckblatt

CAO Zigarren haben sich in relativ kurzer Zeit zu den innovativsten Produkten gemausert, die der Markt zu bieten hat. 1968 gründete der in Armenien geborene Cano A. Ozgener sein Unternehmen CAO International Inc. und verkaufte vornehmlich Humidore und Pfeifen. Ozgener, selbst Genießer von Zigarren und Pfeifen, versuchte sich Mitte der 1990er Jahre erneut mit seiner eigenen Zigarrenmarke und erhielt bald Beifall von den Kritikern. Seither tritt CAO regelmäßig mit vielfältigen Zigarrengenüssen in zeitgemäßem Design in Erscheinung. Mittlerweile gehört CAO zum Global Player Scandinavian Tobacco, und die Familie Ozgener hat sich aus dem Geschäft zurückgezogen. An Knowhow und Ideenreichtum wird es der Marke auch in Zukunft nicht mangeln, wie die jüngste Serie CAO OSA Zigarren beweist.
Die namensgebende Besonderheit der drei CAO OSA Formate ist das Deckblatt. In der honduranischen Region Olancho und San Agustín gedeihen Tabake mit einem auffälligen Gehalt an besonderen ätherischen Ölen, die es so nirgendwo anders gibt. Der Serienname OSA ist schlicht die Abkürzung dieser Regionsbezeichnungen. Auf der Banderole ist außerdem das Wort „Sol“ zu lesen, was auf die „sun grown“ Kultivierung des Deckblatts hinweist. Das Olancho San Agustín Deckblatt sorgt für das besondere Aroma und den vollmundigen Geschmack der CAO OSA Zigarre.

Preisgekrönte CAO OSA Zigarre

Die Kombination aus dem speziellen Deckblatt, einem Connecticut Broadleaf Umblatt und einer Einlage aus honduranischen und nicaraguanischen Tabaken macht die CAO OSA zu besonderen Zigarren. In Handarbeit entstehen sie in Nicaragua in der Manufaktur von Nick Perdomo, einem langjährigen Vertrauten des CAO-Gründers Ozgener, der auch mit eigenen Marken erfolgreich ist.
Die CAO OSA Zigarren im Format Lot50 (127 mm lang, 50er Ringmaß) wurden mehrfach ausgezeichnet. Das „Cigar Journal“ wählte sie 2011 mit beeindruckenden 96 Punkten unter die besten Zigarren des Jahres, und auf der „IPCPR 2012“ in Orlando wurden die CAO OSA zur honduranischen Marke des Jahres gewählt. Wer sie probiert, wird schnell von diesem Urteil überzeugt sein, besonders wenn er mittelstarke Zigarren schätzt. Zu Beginn überrascht die CAO OSA Zigarre mit einem deutlichen Prickeln am Gaumen, das bald darauf von erdiger Würze und Schokoladennoten abgelöst wird. Im weiteren Verlauf treten minzige Kräuter- und Holznoten hinzu, und das Vergnügen klingt nachhaltig erdig und intensiv und erneut mit einem leichten Prickeln aus.
Probieren Sie auch die beiden anderen CAO OSA Formate Lot54 und Lot58. Es erwarten Sie u.a. würzige und frische Noten von Pfeffer, Zitrus, Gras und Heu. Ein optisches Vergnügen bietet zudem die unkonventionelle Zigarrenkiste in Weiß und Grün - ganz im Sinne von Vorfreude und stilvollem Genuss.