Filtern nach
Alle Filter anzeigen Weniger Filter anzeigen

1 Artikel

  • Javier Vizcaino Robusto

    Ø19,8 L128 Medium
    ab 4,90 €
    • Herkunft Ecuador
    • Rauchdauer 45 bis 90 Min
    • Format Robusto
    • Deckblattherkunft Ecuador
    • Einlage Ecuador
    • Form Rund
    • Aroma Erdig, Fruchtig, Holz
    • 25er Momentan ausverkauft, Liefertermin unbekannt 118,83 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Auf Lager, nur solange der Vorrat reicht! 4,90 €
    Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei ab 60€ Warenwert!

1 Artikel

Javier Vizcaino Zigarren – ein rein ecuadorianischer Genuss

Ecuador ist nicht gerade als Herstellerland von Zigarren bekannt, sondern viel mehr für seine Deckblätter. Doch es gibt auch Marken wie Javier Vizcaino, die Zigarren aus rein ecuadorianischem Tabak produzieren. Sowohl Einlage, Umblatt als auch das Deckblatt kommen aus Ecuador – das ist eine Seltenheit. Somit sind die Javier Vizcaino Zigarren echte Puros. Wer glaubt, dass die Zigarren von dieser Marke deshalb einen unspektakulären und eintönigen Geschmack haben, der liegt falsch. Denn das ecuadorianische Klima könnte vielfältiger nicht sein, was sich in den unterschiedlichsten Bedingungen für den Tabakanbau widerspiegelt. Dass Ecuador für Qualität steht, ist ohnehin seit Jahren bekannt.

Ecuadorianische Deckblätter erzielen sehr hohe Preise

Ecuadorianische Deckblätter sind bekannt, auf dem Weltmarkt beliebt und bei guter Qualität auch überaus wertvoll. Sie zeichnen sich meist durch ihre feine, hellgelbe Färbung aus, was u.a. daran liegt, dass sie traditionell im Halbschatten angebaut werden. Abgedeckt mit einer Gaze erreicht sie so nur etwa die Hälfte des intensiven Sonnenlichtes. Die Tabakblätter der Javier Vizcaino Zigarren werden so zwar groß und reif, erhalten aber auch eine feine und seidige Textur. Die anschließende Fermentation muss genauso schonend erfolgen, wie der Anbau selbst, nur so kann eine gleichmäßige Färbung erreicht werden. Das Ergebnis ist ein überaus aromatisches aber mildes Deckblatt.

Die Javier Vizcaino Zigarren als Robusto – mild und aromatisch

Diese Eigenschaften, die das ecuadorianische Deckblatt auf der ganzen Welt so beliebt machen, lassen sich auch auf den Rest des landesspezifischen Tabaks übertragen. Javier Vizcaino Zigarren zeichnen sich durch ein sehr angenehmes Aroma aus. Die Verarbeitung dieser selbstverständlich komplett handgerollten Longfiller ist hervorragend. Deshalb ist auch der Zugwiderstand - wie zu erwarten - perfekt. In dem rund 50 bis 60 Minuten umfassenden Rauchgenuss der Robusto erwarten sowohl den erfahrenen als auch den weniger erfahrenen Aficionado mittelstarke Aromen. Diese lassen sich am besten als erdig, fruchtig und ein wenig holzig beschreiben.

Der Abbrand und die Aschenbildung der Javier Vizcaino Zigarren sind ebenfalls sehr überzeugend und garantieren einen angenehmen und ästhetischen Smoke. Ein stattliches 50er Ringmaß machen aus der Javier Vizcaino Robusto eine Zigarre, die exzellent in der Hand liegt und einen guten Eindruck hinterlässt. Mit einer Länge von 128 Millimetern und einem Durchmesser von 19,8 Millimetern entsprechen sie den Konventionen des Formates. Natürlich eignen sich die Zigarren von Javier Vizcaino auch sehr gut zum Einlagern im Humidor. Wer noch wenige Erfahrungen mit rein ecuadorianischen Zigarren gesammelt hat, der sollte nicht mehr lange warten und jetzt zuschlagen. Wer zu lange wartet, läuft Gefahr diesen einzigartigen Genuss zu verpassen.