Filtern nach
Alle Filter anzeigen Weniger Filter anzeigen

1 Artikel

  • Ramon Allones Gigantes

    Ø19,5 L194 Sehr stark
    ab 16,30 €
    • Herkunft Kuba
    • Rauchdauer 90 Min oder länger
    • Format Double Corona
    • Deckblattherkunft Kuba
    • Einlage Kubanisch
    • Aroma Blumig, Erdig, Fruchtig, Holz, Leder, Röstaromen, Schokolade
    • Form Rund
    • 25er Momentan ausverkauft, Liefertermin unbekannt 395,28 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Momentan ausverkauft, Liefertermin unbekannt 16,30 €

1 Artikel

Die Ramón Allones Zigarre – ihrer Zeit voraus

Viele Standards, die für die meisten Raucher unverzichtbar sind, gehen auf diese edle Manufaktur aus Kuba zurück. Man verdankt also den Ramón Allones Zigarren weit mehr als nur das heute bekannte und beliebte Erzeugnis aus Tabak. Leider verlieren sich die konkreten Wurzeln dieser traditionsreichen Marke in der Geschichte, sodass heute nicht mehr alles genau rekonstruiert werden kann. Es ist aber durchaus sicher, dass die Firma hinter den Ramón Allones Zigarren zwischen 1837 und 1845 gegründet wurde. Dahinter standen die beiden Brüder Ramón und Antonio Allones. Man sagt heute auch, dass es diese beiden Zigarrenproduzenten waren, die als erste ihrer Zunft die heute bekannte Zigarrenkisten verwendet haben, um die wertvolle Fracht auch auf größeren Reisen zu schützen und die hohe Qualität zu erhalten.

Allerdings sind sich auch hier die Quellen nicht einig, da man diesen Schritt andernorts auch den Köpfen hinter der Marke H. Upmann zuschreibt. Was aber definitiv auf die Produzenten der Ramón Allones Zigarren zurückgeht, ist die heute standardisierte Anordnung von 8-9-8 Einheiten, sodass die Kiste insgesamt 25 Exemplare umfasst. Außerdem führte man damals die Markierung der Zigarren mit einer Banderole oder auch Bauchbinde ein. Auf diese Methode greifen heute nahezu alle Hersteller zurück, um dem gerollten Tabak ihr individuelles Siegel zu verleihen.

In Würde gealtert

Im Jahre 1927 gab es einen Besitzerwechsel und die Produktion wurde in die Partagás-Fabrik verlegt, in welcher die Ramón Allones Zigarre noch bis heute hergestellt wird. Durch die lange Tradition und die bekannte Produktionsstätte konnte man sich auch in den Wirren, die nach der kubanischen Revolution in der Mitte des 20. Jahrhundert aufgetreten sind, halten und weiterhin die beliebten Premium-Zigarren auf den Markt bringen. Auch die Zugehörigkeit zum staatlichen Tabakkonzern Habanos SA war für die Ramón Allones Zigarre kein Nachteil.

Da es sich hier um alte kubanische Zigarren handelt, stammt der Tabak selbstverständlich aus dem weltweit bekannten Anbaugebiet des Vuelta Abajo, welches sich im Westen der Insel befindet. Wie es sich für ein solches Produkt gehört, werden auch die Ramón Allones Zigarren – bis auf einige Ausnahmen -  komplett von Hand gefertigt. Heute befinden sich noch vier Formate der beliebten Zigarre in der Produktion: die Allones Superior, Gigantes, Small Club Corona und Special Selection. Die Ramón Allones Zigarren sind ein fast 200 Jahre altes Luxusprodukt aus traditionell kubanischer Herstellung. Sie gehören heute zu den absolut besten Erzeugnissen für Aficionados und haben in Sachen Qualität und Verpackung Maßstäbe gesetzt, an denen man sich bis heute orientiert.