Cohiba Lanceros

  • 25er Momentan ausverkauft, Liefertermin unbekannt 606,25 € inkl. 3% Rabatt
  • Einzeln Momentan ausverkauft, Liefertermin unbekannt 25,00 €
Die Cohiba Lanceros ist eine elegante Lonsdale-Habano, die alle Vorzüge einer Spitzenzigarre aus Cuba in sich vereint. Hergestellt in der renomierten Manufaktur "El Laguito" entfaltet sie das volle Aroma einer Habano und ist trotzdem nicht zu stark.
Cohiba
  • Marke Cohiba
  • Serie Línea Clásica
  • Herkunft Kuba
  • Rauchdauer 45 bis 90 Min
  • Stärke Medium
  • Format Long Panetela
  • Fabrikformat Laguito No. 1
  • Deckblattherkunft Kuba
  • Einlage Kubanisch
  • Umblatt Cuba
  • Ringmaß 38
  • Länge (mm) 192
  • Durchmesser (mm) 15,1
  • Form Rund
  • Special Pigtail
  • Würze medium/kräftig
  • Aroma Cremig, Erdig, Pfeffer
  • Zugwiderstand Perfekt
  • Einzelverpackung Aluminium Tubo
  • Kistenverpackung Karton
Details

Genuss

Die heutige Qualität der Cohiba Lanceros straft die alten Mythen von schwer rauchbaren Zigarren seit langem Lügen. Einzigartige Torcedorkunst in Verbindung mit den besten Tabaken der Insel bringt unvergleichliche Preziosen hervor. Feinste Deckblätter und die sorgsam komponierte Tripa sorgen für typisch kubanischen Geschmack bei bestem Rauchverhalten. Milder Einstieg, cremig-erdig mit leichter Pfeffernote, die sich elegant langsam steigert. Der perfekte Abbrand sorgt für ein grandioses Raucherlebnis über drei klassische, ausbalancierte Drittel. Der versierte Raucher genießt mindestens bis zur Bauchbinde.

Hintergrund

Die Laguito 1 ist nur einen Hauch dünner als die Laguito Especial, also sind die Fundadores aus dem jüngeren aber ebenbürtigen Haus Trinidad und die Lanceros von Cohiba nicht vom selben Format. Wer diese Zigarren raucht, sollte den hauchdünnen Unterschied kennen. Und natürlich den Geschmack dieser grandiosen Zigarren!

Fazit

Wie einst Fidel und Che diese Zigarre im befreiten Havanna genossen haben, kann man sich nur vorstellen. Heute ist die Lanceros von Cohiba immer noch ein Statement. Die einstige „Diplomatenzigarre“ ist auch heute noch für besondere Situationen reserviert. Dann gerne mit Cognac XO, Einzelfassabfüllungen und vor allem in Siegerlaune.