Der Pfeifenstopfer – ein unverzichtbares Accessoire

Pfeifenraucher unterscheiden im Allgemeinen zwischen Zubehör für ihre Pfeifen, das vor dem Rauchen (Pfeifenstopfer), während des Rauchens (Aschenbecher) oder nach dem Rauchen (Pfeifenreiniger) benötigt und verwendet wird. Die wichtigsten Accessoires des Pfeifenrauchers sind unter anderem der Pfeifenreiniger sowie der Pfeifenstopfer. Dabei ist die >strong mindestens genauso wichtig wie der Tabak, mit dem die Pfeife gefüllt wird. Vor jedem Rauchen gilt es, die Pfeife mit Hilfe des Pfeifenstopfers mit erlesenem Tabak zu befüllen. Der Stopfer wird dafür benutzt, um den Tabak, der in den Pfeifenkopf gestreut wird, festzuklopfen und zu stopfen und so ein optimales Raucherlebnis zu erzielen. Stopft man den Tabak nicht, kann es passieren, dass er zu locker sitzt und darum nicht optimal niederbrennt. Hat man den Pfeifenstopfer verloren oder verlegt, kann hierfür im Notfall auch der Finger verwendet werden. Dies ist bei seriösen Pfeifenrauchern jedoch verpönt. Der Pfeifenstopfer wird außerdem dazu genutzt, den brennenden Tabak in der Pfeife nachzustopfen, da dieser während des Verglimmens sich häufig ausdehnt und darum in den Pfeifenkopf zurück gestopft werden sollte.

Eine kleine Geschichte des Pfeifenstopfers

Früher wurden Pfeifenstopfer aus den verschiedensten Materialien hergestellt, wie etwa Holz, Bronze, Kupfer oder Messing, aber auch Silber, Gold, Elfenbein oder Glas. Ebenso vielfältig wie das Material waren die Formen der Stopfer. Vor allem im 17. und 18. Jahrhundert waren Pfeifenstopfer mit erotischer Symbolik beliebt.

Heute hingegen wird das Pfeife-Rauchen meist mit Seriosität und Stil in Verbindung gebracht, weswegen auch derartige Stopfer weniger beliebt sind. Allerdings sind auch die heutigen Versionen der Pfeifenstopfer sehr vielfältig in Design und Material. Besonders beliebt sind heutzutage Variationen aus Holz, da sie angenehm in der Hand liegen und leicht sind.

Den richtigen Pfeifenstopfer bei Cigarmaxx kaufen

Erhältlich sind Pfeifenstopfer in vielen verschiedenen Farben und der Pfeifenraucher kann sich frei nach seinem eigenen Geschmack entscheiden, welches Produkt ihm am meisten zusagt. Auch ist es möglich, dass das Budget eine Rolle bei der Wahl des passenden Pfeifenstopfers spielt. Auch in dieser Hinsicht gibt es verschiedene Stopfer zur Auswahl, welche im Cigarmaxx Onlineshop zu finden sind.

Beim Kauf des Pfeifenstopfers ist es vor allem wichtig, auf die richtige Größe zu achten. Die Größen von Pfeifenkopf und Pfeifenstopfer müssen zueinander passen, da man einen kleinen Pfeifenkopf nicht mit einem großen Pfeifenstopfer bestücken kann. Um direkt beurteilen zu können, ob Pfeifenkopf und Pfeifenstopfer zueinander passen, braucht es also ein wenig Erfahrung. Für die weniger Erfahrenen gilt: ausprobieren. Entweder lässt sich der Tabak im Pfeifenkopf mit Hilfe des Pfeifenstopfers befestigen oder nicht. Wie bereits erwähnt, gibt es Pfeifenstopfer nicht nur in unterschiedlichen Designs und Farben, sondern auch aus verschiedenen Materialien. Abhängig vom ausgewählten Material strahlt der jeweilige Pfeifenstopfer eine andere Wirkung aus. Im Allgemeinen steht das Rauchen einer Pfeife für eine gewisse Ruhe und Eleganz, vielleicht sogar Weisheit. Während die beliebten Stopfer aus Holz optisch gut zur Pfeife passen und Wärme, Gemütlichkeit und eine gewisse Nostalgie ausstrahlen, wirken Stopfer aus beispielsweise Silber oder Titan kälter, aber gleichzeitig auch elegant, geschmackvoll und kultiviert.

Abhängig von dem Typ Pfeifenraucher, mit dem Sie sich identifizieren, sollten Sie auch Ihren Pfeifenstopfer bei Cigarmaxx wählen.