7 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
pro Seite

7 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
pro Seite

Zigarrentubos – unerlässlich für den Genuss unterwegs

Ohne ein Etui oder einen Zigarrentubo sollten Sie Ihre Zigarre nicht transportieren. Denn Zigarren müssen nicht nur vor dem Austrocknen geschützt werden, sondern sind auch anfällig für Brüche, beispielsweise wenn man Sie unachtsam in der Manteltasche transportiert. Während ein Etui meist für zwei, drei oder mehr Zigarren geeignet ist, findet in einem Zigarrentubo in der Regel genau eine Zigarre Platz, wobei es auch Zigarrentubos mit Platz für zwei gibt. Als Tubo wird im Übrigen auch das Aluminiumbehältnis bezeichnet, in dem man einzelne Zigarren kaufen kann. Diese sind allerdings nur für die einmalige Verwendung gedacht. Gute Zigarrentubos dagegen halten ein Leben lang und schützen Ihre Zigarre vor dem Austrocknen.

Tubo gut, Zigarre gut

Der Kauf eines hochwertigen Zigarrentubos wird sich für Sie auf jeden Fall rentieren. Denn je nach Modell handelt es sich dabei nicht nur um ein stillvolles und schickes Accessoire, sondern auch um einen kleinen Humidor, wenn man so will. Gerade bei hochwertigeren Modellen findet man einen integrierten Befeuchter oder auch praktische Funktionen wie einen im Gehäuse verbauten Zigarrenbohrer, damit die Lieblingszigarre auch bei einem längeren Transport nicht trocken wird. Doch nicht immer ist ein solches Spitzenmodell von Nöten, um Ihre Zigarre frisch und unbeschadet mit sich tragen zu können. Vor allem für den Alltag genügt ein herkömmlicher Zigarrentubo, der lediglich vor trockener Luft schützt und Ihre Zigarre vor dem Bruch bewahrt. Für die Leute, die wirklich selten eine Zigarre rauchen, können Tubos auch zur Lagerung einzelner Zigarren dienen. Allerdings nur für eine begrenzte Zeit. Denn ein Tubo, vorausgesetzt er hat kein eigenes Befeuchtungssystem, kann nur Luftfeuchtigkeit speichern, allerdings kein feuchteres Klima erzeugen. So kann man eine frische Zigarre gut und gerne zwei Wochen ohne spürbare Qualitätsverluste in einem Zigarrentubo lagern. Handelt es sich um einen guten Tubo, der sehr gut abschließt, kann die Zigarre weitaus länger darin gelagert werden. Die Zigarren, die man direkt in einem Aluminium Tubo kauft, sind zudem fast immer noch zusätzlich in Cellophan verpackt. Das erhöht die Lebensdauer der im Tubo gekauften Zigarren und konserviert das Aroma länger.

Zigarrentubos - aus Glas, Aluminium oder Kunststoff

Wie oben erwähnt, kann ein Tubo auch einfach ein sehr edles Accessoire für passionierte Zigarrenraucher sein. Es gibt sie je nach Wunsch und Preisvorstellung beispielsweise auch aus luxuriösem Glas, worin man das gute Stück sogar jederzeit genau begutachten kann. Wesentlich unauffälliger, allerdings nicht weniger funktional, sind Zigarrentubos aus Kunststoff. Diese kann man meistens schon für wenig Geld erwerben, geschützt wird die Zigarre darin aber genauso gut. Ein schöner Kompromiss zwischen Funktionalität und einem ansprechenden Design ist der Aluminiumtubo. Er ist nahezu unkaputtbar, hinterlässt verchromt oder gebürstet allerdings trotzdem einen guten Eindruck. Für welches Modell Sie sich auch entscheiden, alle Tubos werden Ihre Zigarre auf jeden Fall frisch halten und schützen.